Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Grundlage der Leistungserbringung
Die Frisch International arbeitet ausschliesslich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp), jeweils die neueste Fassung. Diese beschränken in Ziffer 23 (ADSp) die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB für Schäden in speditionellem Gewahrsam auf 5€/Kg; bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung auf 2SZR/Kg sowie darüber hinaus je Schadenfall bzw. -ereignis auf 1 Mio. bzw. 2 Mio. € oder 2 SZR/Kg, je nachdem welcher Betrag höher ist.

Gem. § 449 Abs. 2 Ziff. 1 HGb wird die zu leistende Entschädigung wegen Verlust oder Beschädigung des Gutes abweichend von § 431 Abs. 1 und 2 HGB auf bis zu 40 SZR/Kg Sendung begrenzt, wenn und soweit für uns im Außenverhältnis eine entsprechend hohe Haftung besteht.

Im grenzüberschreitenden Verkehr finden die Haftbestimmungen der CMR Anwendung. Ergänzend gelten die §§ 425 ff HGB.


Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:
Tel.: +49 (0) 89 / 74 55 33 - 0
Fax: +49 (0) 89 / 74 55 33 - 48
E-Mail: info@frisch-spedition.com









:: FRISCH Internationl Speditions GmbH & Co. KG | Gautinger Str. 1 | D-82061 Neuried (München) | Tel. +49 (0) 89 / 745533-0 | E-Mail: info@frisch-spedition.com